Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Verwender und Geltungsbereich

1.1. Als Verwender der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt

HABIGER-Künstlerbedarf
Inh.: Gerhard Habiger
Hafnerweg 1
86497 Horgau
Deutschland

1.2. Es gelten für sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen HABIGER-Künstlerbedarf (im Folgenden HaKü) und den Kunden des Online-Shops ausschließlich die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils bei Abschluss der Bestellung einsehbaren aktuellen Fassung.

1.3. Wir verkaufen ausschließlich an Verbraucher. Der Kunde muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2. Vertragsschluss

Die Produktbeschreibungen stellen keine Angebote seitens HaKü dar, vielmehr eine Aufforderung an den Kunden seinerseits ein Angebot abzugeben.

Der Kunde gibt mit seiner Bestellung ein entsprechendes Angebot ab.

Der Online-Bestellvorgang gestaltet sich wie folgt:

Mit Klicken auf den „In den Warenkorb“-Button gelangen die Artikel in den Warenkorb.
Klickt der Kunde im Warenkorb auf den „Zur Kasse“-Button wird er aufgefordert seine Adresse einzugeben und unserer Datenschutzerklärung zuzustimmen.
In einem dritten Schritt kann der Kunde die Versandart auswählen.
Wenn der Kunde diesen Schritt abgeschlossen hat, kann er im Anschluss die Zahlungsart wählen.
Am Ende des Einkaufs kann der Kunde die gesamte Bestellung prüfen. Bevor er das Angebot über den „Kaufen“-Button absendet, muss der Kunde noch unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen.

Nach Zugang des Angebots bestätigt HaKü den Eingang der Bestellung unverzüglich per E-Mail. Diese automatische Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar.

Erst durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung per E-Mail kommt der Vertrag zwischen dem Kunden und HaKü zustande. An das Angebot ist der Kunde drei Werktage gebunden.

Getätigte Bestellungen kann der Kunde in seinem Kundenkonto – falls ein solches eingerichtet wurde – einsehen.

3. Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung

Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB steht ein zweiwöchiges Widerrufsrecht zu.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 

HABIGER-Künstlerbedarf

Hafnerweg 1

86497 Horgau

Deutschland

Telefon: 0170 5083820

E-Mail: habiger.artists@gmail.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

HABIGER-Künstlerbedarf, Hafnerweg 1, 86497 Horgau, Deutschland

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Für einen etwaigen Wertverlust müssen Sie nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit , Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Widerrufsformular

Sie können wahlweise dieses Widerrufsformular zur Erklärung des Widerrufs ausfüllen und an uns übersenden.

Widerrufsformular

Sollten Sie diesen Vertrag widerrufen wollen, können Sie dieses Formular verwenden. Bitte füllen Sie es in diesem Fall aus und senden es an folgende Adresse ein:

HABIGER-Künstlerbedarf
Inh.: Gerhard Habiger
Hafnerweg 1
86497 Horgau
E-Mail: habiger.artists@gmail.com

Hiermit widerrufe/n ich/wir den mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Bestellung vom:

…………………… (Datum)

……………………………………………………………………………………….
(Rechnungsnummer und Rechnungsbetrag)

Die Ware habe ich erhalten am: …………………… (Datum)

……………………………………………………….. 
(Nachname, Vorname)

………………………………………………………..
(Straße, Hausnummer)

………………………………………………………..
(Postleitzahl, Ort)

………………………………………………………..
(Datum, Unterschrift)

Ende Widerrufsformular

4. Preise

Sämtliche Preise werden in Euro inkl. Mehrwertsteuer angegeben. Die Versandkosten sind hierin noch nicht enthalten.

5. Zahlung, Fälligkeit

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse oder auf Rechnung. HaKü behält sich vor, beispielsweise zur Absicherung des Bonitätsrisikos im Einzelfall nur bestimmte ausgewählte Zahlungsmöglichkeiten anzubieten.

Im Falle der Zahlung auf Rechnung hat diese innerhalb von vierzehn Tagen nach Rechnungsdatum zu erfolgen.

Wird als Zahlungsmodalität Vorkasse gewählt, ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 7 Werktagen nach Eingang unserer Annahmeerklärung (per E-Mail) auf unser angegebenes Konto zu überweisen. Die bestellte Ware ist bis dahin für den Kunden reserviert.

Die Rechnung ist der Warensendung beigelegt, außer die Lieferadresse weicht von der Rechnungsadresse ab. In diesem Fall erfolgt die Versendung der Rechnung separat.

Weiterhin wird die Rechnung auch per E-Mail an den Kunden versandt.

6. Zahlungsverzug, Annahmeverzug

Der Kunde kommt spätestens in Verzug, wenn er nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang einer Rechnung oder gleichwertigen Zahlungsaufstellung leistet. Der Kunde wird auf diese Folgen in der Rechnung oder Zahlungsaufstellung besonders hingewiesen.
Im Falle des Annahmeverzugs gelten die gesetzlichen Regeln.

7. Versandkosten, Versand und Lieferzeit

7.1. Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands, ausgeschlossen die Inseln.

7.2. Die Versandkosten betragen 

Versandkosten (Standardversand) Rechnungsbetrag

Rechnungsbetrag*          Versandkosten
0,00 € bis 49,99 €             5,99 €

Rechnungsbetrag*          Versandkosten
ab 50,00 €
bis 99,99 €     3,99 €

Rechnungsbetrag*          Versandkosten
ab 100 €                             0,00 €

* inkl. MwSt.

 

7.3. Die Lieferzeit beträgt 2-7 Werktage.

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von HaKü.

9. PREMIUM-Kunde

PREMIUM-Kunde ist, wer sich registriert hat.

10. Sonderrabatte, Gutscheine

Es kann pro Bestellung jeweils nur ein Gutschein bzw. Sonderrabatt eingelöst werden. Derartige Aktionen sind nicht kombinierbar und auch nicht kumulierbar. Grundsätzlich davon ausgenommen sind Aktionsartikel!

11. Haftung

HaKü schließt die Haftung im Rahmen des gesetzlich Zulässigen aus.

Außer für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, haftet HaKü nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Letztere Freizeichnung gilt nicht im Falle der Verletzung sog. Kardinalspflichten. Hierunter werden solche Pflichtverletzungen verstanden, die vertragswesentliche Pflichten betreffen, also solche, durch deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich gemacht wird und auf deren Einhaltung der Vertragspartner in der Regel vertraut und auch vertrauern darf.

12. Datenschutz, Newsletter

Hier erhalten Sie Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen.

HaKü verwendet personenbezogene Daten ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung bzw. im Rahmen der Geschäftsbeziehung bei Registrierung (Kundenkonto).

Die vom Kunden eingegebenen Daten müssen der Wahrheit entsprechen.

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte unterbleibt.

Der Kunde erhält in unregelmäßigen Abständen unseren Newsletter, sofern er dem Erhalt bei Warenbestellung per Mausklick ausdrücklich eingewilligt hat. Der Newsletter ist jederzeit per E-Mail abbestellbar.

13. Anwendbares Recht

Es findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

14. Gültigkeit, Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, verlieren die anderen Bestimmungen ihre Gültigkeit nicht.